Quelle: http://bit.ly/2q0ldw5
Quelle: http://bit.ly/2pvER6c

Männerabend - Diese Filme müssen mit

Wenn Männer sich abends mal wieder treffen, um sich gemütlich einen Film reinzuziehen, gilt es, richtig gute Streifen auszuwählen. Wir haben eine Übersicht darüber, welche Filme beim nächsten Männerabend nicht fehlen dürfen.

Los geht es mit Das Ende. In dem Streifen geht es nicht nur spannend und fantastisch hoch her, sondern auch immer komisch. Nachdem die Stadt LA bei einer Apokalypse fast dem Erdboden gleichgemacht wurde, sind sechs Freunde in einem Haus eingeschlossen. Wirklich unterhaltsam ist, wie sich die unterschiedlichen Charaktere durch die neue Situation kämpfen. Die Endzeitstimmung bedroht durch schwindenden Vorrat die sonst so starke Freundschaft, aber nach langem Verharren wird der Wert der Freundschaft wirklich schön präsentiert. Wirklich unterhaltsam und sehenswert - für alle, die neben Comedy auch Fantasy aushalten!

Ein weiterer Streifen, der quasi der Inbegriff des Films für den Männerabend ist, ist The Expendables. Hier treten die Actionhelden der letzten 20 Jahre gemeinsam gegen die klischeehaftesten Übeltäter der Filmfabriken an: Sowohl Jason Statham, Sylvester Stallone, Dolph Lundgren als auch Mickey Rourke sind von der Partie. Ein Film für alle, die es härter und kämpferischer haben wollen und bei denen das Popcorn nur so durch die Gegend springen soll.

Der Actionthriller Stirb langsam hat da schon etwas mehr Plot, auch wenn mit diesem Film das Actiongenre einen neuen, wohl kaum wieder erreichten Höhepunkt bekam. Ein Streit des NY-Polizisten John McClane mit seiner Frau Holly eskaliert in einem Hochhaus. Nachdem der deutsche Terrorist Gruber selbst die örtlichen Polizisten im Schach hält, muss McClane die Sache selber in die Hand nehmen und dezimiert mehr und mehr das feindliche Gegenüber.

Wenn diese drei Kracher beim Männerabend nicht vergessen werden, dann kann der lange Abend unter Herren zu einem echten Ereignis werden. Falls die Streifen grad nicht zur Hand sind, einfach mal auf JUKE vorbeischauen und zum Beispiel den Freitag-ist-Leihtag mitnehmen.

Bild des Benutzers Die JUKE Redaktion
Die JUKE Redaktion
07.05.2017 - 18:07