Quelle: http://bit.ly/2pvDS5P
Quelle: http://bit.ly/2pei3ow

Erste Infos zum neuen Linkin Park Album

Millionen Fans folgen den News über das neue Linkin Park Album seit Wochen gebannt auf allen Social-Media-Plattformen. Die Online Community wird nicht enttäuscht sein, denn das Album mit dem verheißungsvollen Titel „One More Light“ präsentiert die sechs Ausnahmekünstler mit starker Stimme und so persönlich wie nie.

 

Im Laufe der Geschichte der 1996 gegründeten Band, veränderte sich nicht nur Linkin Parks Musik fortwährend, sondern auch die Charaktere der Sänger und ihre privaten Familiengeschichten. Neben der Musik schlossen sie Ehen und gründeten Familien. Das Album knüpft daran an und erzählt die musikalische und private Lebensgeschichte eines jeden Bandmitglieds.

 

Der Sänger der Band (Chester Bennington) gestand, dass er auf dem neuen Album über Dinge singen würde, die bislang nur seine Frau und seine nächsten Angehörigen über ihn wissen würden. Dabei sind viel Raum und Offenheit untereinander, aber auch gegenüber den Fans für Linkin Park unverzichtbar. Sie sind nach all den Jahren und dem Erfolg schließlich immer noch Freunde. Mike Shinoda, Sänger und Klavierspieler der Band, enthüllte große Neuigkeiten, denn im Gegensatz zu vorherigen Alben beginnen die Songs auf „One More Light“ nicht mit typischem Beat, sondern mit Gesprächen der Künstler untereinander. Dabei wird den Fans Einblick in ganz besondere und intime Momente der Musiker kurz vor der Studioaufnahme gewährt.

 

Ziel der Künstler sei es gewesen, sich während der harten Arbeit an dem Album nicht nur musikalisch, sondern auch persönlich herauszufordern und neue Wege zu gehen. Dazu schrieben sie zunächst authentische Texte und vervollständigten diese anschließend mit den passenden Akkorden und Beats. Ihre Inspiration holte sich Linkin Park aus dem wahren und nicht immer leichten Leben. So entstand etwas Großes und Neues in der Musikgeschichte. „One More Light“ wird voraussichtlich am 19. Mai erscheinen, selbstverständlich auch auf JUKE. 

Bild des Benutzers JUKE Redaktion
JUKE Redaktion
09.05.2017 - 13:16