Quelle: http://bit.ly/2orzFQx
Quelle: http://bit.ly/2pgNr7I
Quelle: http://bit.ly/293ABxZ

Die ultimative Playlist für deine Homeparty

Licht aus, Musik ab! Die Party geht los und die ersten Lieder sind die wichtigsten, damit sich die Gäste direkt wohlfühlen. Deshalb sind die Songs, die auf der Party gespielt werden, nicht nur Hintergrundbemalung, sondern Grund genug, sich gleich damit zu beschäftigen.

 

Mit diesen Songs sollte dabei alles glattgehen und die Party so richtig zum Starten bringen: Happy von Pharrell Williams, Closer von The Chainsmokers oder fun von We Are Young.

Diese Lieder sind nicht nur zeitlos, sondern auch immer wieder gerne gehört und dürfen deshalb bei einer guten Party nicht fehlen. Die wohl beste deutsche Party – Hymne: Atemlos von Helene Fischer. Der Song passt zu jeder Phase des Abends und damit erreicht die Partystimmung in jedem Fall ein Zwischenhoch.

 

Ist die Party erstmal richtig gestartet, müssen ein paar Klassiker her, um einen guten Mix zu schaffen. Jeder kennt die Lieder und alle singen mit – das ist das Ziel. Absolute Klassiker für jede Party sind z.B. I Will Survive von Gloria Gaynor oder It's my life von Bon Jovi. Mit diesen Liedern ist eine volle Tanzfläche vorprogrammiert und selbst die schüchternsten Gäste tauen auf. Auch nie fehlen darf natürlich Dancing Queen von Abba.

 

Der Abend geht und die Nacht kommt, der Pegel steigt und alle sind aufgedreht? Dann beginnt die Nostalgie und jeder möchte die Lieder einfach laut mitgrölen. Dafür eignen sich Lieder wie Tage wie diese  von Die Toten Hosen oder  Lila Wolken von Marteria, Yasha & Miss Platnum.

Mit diesen Liedern gilt es, die gute Stimmung so lange wie möglich zu halten und die Gäste nicht müde werden zu lassen, denn beginnt die Aufbruchsstimmung erst einmal, ist die Party so gut wie vorbei.

 

Mit Photograph von Ed Sheeran oder Mercy von Shawn Mendes den perfekten Abschluss, wenn es draußen wieder hell wird und nur noch wenige Gäste da sind.

 

 

 

 

 

 

 

Bild des Benutzers JUKE Redaktion
JUKE Redaktion
05.05.2017 - 11:36