Quelle: http://bit.ly/2nmM9nZ
Quelle: http://bit.ly/2nmH2Eq

Comeback der Daft-Punks

Dürfen Fans hoffen? Nachdem es bereits 1997 und 2007 eine Alive-Tour der Daft-Punks gab, könnte es 2017 wieder soweit sein. Einen ersten Auftritt gab es in diesem Jahr bereits bei den Grammy-Verleihungen.

Die Band Daft Punk – das sind Guy-Manuel de Homem-Christo und Thomas Bangalter. Die beiden Franzosen gründeten ihre Band bereits im Jahr 1993. Seitdem brachten sie vier Studioalben im Bereich des French-House Genres heraus. Ihr letztes Album Random Access Memories erschien im Jahr 2013 und ist uns vor allem durch den Song Get Lucky (ft. Pharell Williams & Nile Rodgers) in Erinnerung geblieben. Im Erscheinungsjahr konnten sie sich mit diesem Song den Platz 1 der Charts sowohl in den USA, als auch in Deutschland, Österreich, England und der Schweiz sichern. Bei den Grammys 2014 konnten sie in gleich 5 Kategorien punkten und verdient siegen.

Seither war es eher still um die Daft-Punks und es gab keine Live-Shows, bis sie bei der 59. Grammy-Verleihung am 12. Februar 2017 zusammen mit The Weeknd  den Song I feel it coming auf der Bühne performten. Mit The Weeknd gemeinsam haben sie auch den Song Starboy aufgenommen.

Schon länger gab es Gerüchte über eine geplante Alive-Tour der Daft-Punks 2017, wie sie auch in den Jahren 1997 und 2007 stattfand. Anfang dieses Jahres erschien bei Youtube ein Video mit dem Titel „Alive 2017“, das ein Hinweis auf eine bevorstehende Tour sein könnte. Eine endgültige Bestätigung oder gar feste Termine gibt es bisher allerdings leider noch nicht.

Die Band, die auch durch ihre nichts-preisgebenden Outfits mit undurchsichtigen Helmen auffällt, hält sich von Beginn an generell stark aus der Öffentlichkeit zurück. Interviews, Live-Auftritte oder gar Touren der Franzosen sind trotz mehr als 20 Jahren Bandgeschichte rar gesät. Umso schöner wäre es für die Fans, in nächster Zeit eine offizielle Ankündigung und Stellungnahme zu erhalten.

Bild des Benutzers JUKE Redaktion
JUKE Redaktion
20.04.2017 - 14:08